Startseite > Über CCELL > CCELL-FAQ

CCELL-FAQ

Einige häufig gestellte Fragen zu CCELL. Bleib  Aktualisiert.

F. Wer hat die CCELL erstellt?  

A. Das CCELL wurde 2009 vom New York State Education Law als einer von mehreren Eltern- und Gemeindebeiräten des NYC Department of Education (NYC DOE) gegründet.

F. Wofür stehen die Initialen CCELL?

A. CCELL steht für Citywide Council on English Language Learners (ELLs).

Q.  Was ist der Zweck der CCELL?

A.  Das CCELL ist ein beratendes Gremium.  Wir beraten das NYC DOE in Angelegenheiten, die die NYC Public School Transitional Bilingual, Dual Language und ENL-Programme und -Dienste betreffen.  

Q.  Was ist die Mission des CCELL?  

A.  Unsere Mission ist es, das Erlernen neuer Sprachen zu fördern, indem wir uns im Namen von Schülern an öffentlichen Schulen in New York in zweisprachigen, zweisprachigen und EnL-Programmen einsetzen.  Wir fördern auch das Engagement der Eltern beim ENL-, zweisprachigen und/oder zweisprachigen Lernen ihrer Kinder, indem wir Informationen über ELL-Programme und -Dienste an öffentlichen Schulen bereitstellen und ein Forum für Eltern und Gemeindeanliegen zu diesen Programmen und Diensten bereitstellen.

Q.  Unterscheidet sich die Mission der CCELL von ihrem Zweck?

A.  Gar nicht.  Der Zweck des CCELL ist im staatlichen Bildungsgesetz definiert und beschreibt, was der Rat ist  tun (beraten).  Unsere Mission beschreibt, wie wir es tun.

F. Ist CCELL Teil von DOE?

A. Stadtweite Bildungsräte und Gemeindebildungsrat  sind unabhängige Körperschaften und nicht dem DOE verpflichtet, aber sie sind immer noch ein Teil des größeren Bildungssystems in NY.

Q.  Wer gehört dem Rat an?

A. Die Mitglieder haben verschiedene Sprachkenntnisse und repräsentieren die Vielfalt der Sprachen, Kulturen und Gemeinschaften von NYC.  

NY State Education Law Artikel 52-A. Abschnitt 2590-b.  5(b)(ii). Gründung des Citywide Council on English Language Learners (CCELL), bestehend aus 11 stimmberechtigten Mitgliedern und einem (1) nicht stimmberechtigten Oberstufenschüler, der vom DOE ernannt wird und ein zweisprachiger oder ENL-Schüler ist oder war.  Zwei  (2) Mitglieder werden vom NYC Public Advocate aus der Öffentlichkeit mit Fachkenntnissen in der bilingualen und ENL-Programmbildung ernannt und neun (9) Mitglieder sind  Eltern von Kindern in den zweisprachigen und ENL-Programmen der öffentlichen Schulen in New York in den letzten zwei Jahren, die von den Elternvertretern gewählt werden.  

Q.  Wie erfahre ich mehr über den Rat?

A. Die beste Quelle ist die eigene Website des Rates unter:  www.ccell.org .  Sie können auch das CCELL-Büro unter (718) 752-7481 anrufen, E-Mail-Mitarbeiter unter  ccell@schools.nyc.gov   oder   facebook bei  CCELL

Q.  Auf welche Fragen oder Anliegen kann ich das CCELL aufmerksam machen?

A.  Das CCELL kann nur Fragen oder Bedenken zu NYC beantworten  zweisprachige, zweisprachige und ENL-Programme und -Dienste an öffentlichen Schulen.  

Q.  Welche Maßnahmen kann die CCELL ergreifen, wenn ihr Eltern, Pädagogen und/oder Gemeindemitglieder Vorschläge unterbreiten?

A.  Das CCELL genehmigt oder lehnt Vorschläge nicht direkt ab oder bietet Abhilfe für Bedenken.  Jedoch,  NYC DOE-Mitarbeiter sind bei öffentlichen CCELL-Meetings anwesend.  Dies bietet Mitgliedern der Öffentlichkeit die Möglichkeit, ihre Vorschläge oder Bedenken direkt dem zuständigen NYC DOE-Personal zur Kenntnis zu bringen.  

Q.  Was ist, wenn der Rat meine Frage oder mein Anliegen nicht beantworten kann?

A.  Ratsmitglieder und/oder Mitarbeiter werden versuchen, Sie an ein geeignetes NYC DOE-Büro oder eine andere Agentur zu verweisen.

F. Wie kann ich meine Bedenken dem CCELL mitteilen?

A. Sie können:  

  1. Rufen Sie das Büro an oder senden Sie eine E-Mail (siehe Nummer 7 oben). 

  2. Rufen Sie das Büro an oder senden Sie eine E-Mail und fragen Sie nach bevorstehenden Treffen. Der CCELL-Sekretär wird sich mit den Vorstandsmitgliedern in Verbindung setzen, die über Tagesordnungspunkte entscheiden.  

Q.  Was ist, wenn ich kein Englisch schreibe oder spreche?

A.  Sie müssen kein Englisch schreiben oder sprechen.  Die derzeitige CCELL-Sekretärin ist zweisprachig Englisch-Spanisch.  Für andere Sprachen wird sie versuchen, auf NYC DOE-Übersetzungsdienste für schriftliche Mitteilungen zuzugreifen.  Das NYC DOE bietet bei Ratssitzungen auch mündliche Übersetzungsdienste für Eltern und Mitglieder der Gemeinschaft an, deren Fragen, Anliegen oder Vorschläge auf der Tagesordnung stehen.  NYC DOE Übersetzungsdienste umfassen  die folgenden Sprachen:  Arabisch, Bengali, Chinesisch, Französisch, Haitianisches Kreol, Koreanisch, Russisch, Spanisch und Urdu.  Dolmetscher können auch in anderen Sprachen verfügbar sein.  

Q.  Kann ich an einer Ratssitzung teilnehmen, auch wenn ich keine Frage oder kein Anliegen habe?

A.  Absolut.  Der Rat tagt monatlich und alle Sitzungen sind öffentlich. Die Termine und Orte der Ratssitzungen sind auf der Website veröffentlicht unter:  www.ccell.org .

Q.  Kann ich in einer Sitzung eine Frage oder ein Anliegen vorbringen, auch wenn es nicht auf der Tagesordnung steht?

A.  Es gibt immer einen öffentlichen Kommentarbereich, in dem jeder einen Kommentar zur Tagesordnung abgeben kann.

F. Wie kann ich CCELL-Mitglied werden?

A.  Der Rat ermutigt Eltern von Kindern in zweisprachigen oder ENL-Programmen innerhalb der letzten zwei Jahre, Mitglied zu werden.  Der Rat hat neun (9) Elternmitglieder, die von den Eltern der Kinder in diesen Programmen ausgewählt werden.  

F. Wie kann ich dem CCELL helfen, zweisprachige, zweisprachige und/oder ENL-Programme und -Dienste an den öffentlichen Schulen von NYC zu fördern?

A.  Sie können auf verschiedene Weise helfen.  Sie können Ratsmitglied werden .  Du kannst  einem Ratsausschuss beitreten .  Sie können helfen, Ratsliteratur bei Eltern- und Gemeindeversammlungen zu verteilen.  Für weitere Informationen senden Sie bitte eine E-Mail an  ccell@schools.nyc .